Tagsuche

Drucken

Hörbücher

Autor
Steinbeck, John

Jenseits von Eden

Untertitel
Das Hörspiel. Aus dem Amerikanischen von Harry Kahn. Sprecher*innen: Ulrich Noethen, Thomas Loibl, Maja Schöne, Felix von Manteuffel, Matthias Bundschuh, Nils Kahnwald, Thomas Niehaus, Samuel Weiss, Hedi Kriegeskotte, Vincent Redetzki, Jonas Nay
Beschreibung

Erstmals im Hörspiel: Der spannende Roman des Nobelpreisträgers, bekannt durch die berühmte Verfilmung mit James Dean

Es ist die Geschichte zweier ungleicher Brüder, die um die Liebe des Vaters buhlen und derselben Frau ins Netz gehen. Wir lauschen den Kämpfen des Adam Trask, hören vom Verrat seines Brudes Charles und seiner Frau Cathy, schlüpfen in die Köpfe der Söhne Caleb und Aron und fiebern am Totenbett der Versöhnung entgegen. Über 40 namhafte Schauspieler und Schauspielerinnen und meisterhafte Soundcollagen entführen uns ins Amerika des Wilden Westens bis zum Ersten Weltkrieg.

Eine packende Hörspielinszenierung von Christiane Ohaus mit Thomas Loibl, Maja Schöne, Felix von Manteuffel und Matthias Bundschuh in den Hauptrollen sowie Ulrich Noethen als Erzähler und vielen bekannten Stimmen mehr.

Produktion: Norddeutscher Rundfunk 2021
(Verlagstext)

Verlag
Der Hörverlag, 2021
Format
8 CDs, Laufzeit 9h 7min
Seiten
0 Seiten
ISBN/EAN
978-3-8445-3815-1
Preis
29,00 EUR

Zur Autorin/Zum Autor:

John Steinbeck wurde 1902 in Kalifornien geboren. Sein 1919 begonnenes Studium der Naturwissenschaften beendete er nach fünf Jahren ohne Abschluss, um sich ganz dem Schreiben zu widmen. In seinen Büchern thematisierte Steinbeck vor allem die Lebensverhältnisse einfacher Arbeiter und sozial schwächer Gestellter. Zu seinen bekanntesten Werken zählen dabei die Novelle »Von Mäusen und Menschen« sowie die beiden Romane »Früchte des Zorns« und »Jenseits von Eden«. 1962 erhielt er den Nobelpreis für Literatur. John Steinbeck verstarb 1968 in New York. Er gilt bis heute als einer der erfolgreichsten und beliebtesten Autoren der USA.