Tagsuche

Drucken

Biografien

Autor
Safranski, Rüdiger

Hölderlin

Untertitel
Komm! ins Offene, Freund!, Biographie
Beschreibung

Dies ist die Geschichte eines Einzelgängers, der keinen Halt im Leben fand, obwohl er hingebungsvoll liebte und geliebt wurde: Friedrich Hölderlin. Als Dichter, Übersetzer, Philosoph, Hauslehrer und Revolutionär lebte er in zerreißenden Spannungen, unter denen er schließlich zusammenbrach. Erst das 20. Jahrhundert entdeckte seine tatsächliche Bedeutung, manche verklärten ihn sogar zu einem Mythos. Doch immer noch ist Friedrich Hölderlin der große Unbekannte unter den Klassikern der deutschen Literatur. Der 250. Geburtstag im März 2020 ist eine gute Gelegenheit, sich ihm und seinem Geheimnis zu nähern. Rüdiger Safranskis Biografie gelingt das auf bewundernswerte Weise.
(Verlagstext)

Verlag
Hanser Verlag, 2019
Format
Gebunden
Seiten
336 Seiten
ISBN/EAN
978-3-446-26408-3
Preis
28,00 EUR

Zur Autorin/Zum Autor:

Rüdiger Safranski, geboren 1945, Philosoph und Schriftsteller, lebt in Berlin. Er veröffentlichte Biographien über E. T. A. Hoffmann, Schopenhauer und Heidegger, mit denen er bekannt wurde. Es folgte der große philosophische Essay “Wieviel Wahrheit braucht der Mensch? Über das Denkbare und Lebbare” sowie “Goethe und Schiller – Geschichte einer Freundschaft”. Rüdiger Safranski erhielt 2006 den “WELT-Literaturpreis” und den “Friedrich-Hölderlin-Preis”, 2009 den Corine – Internationaler Buchpreis, Kategorie Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten für sein Lebenswerk.