Detail

Drucken

Seinetwegen

Autor
del Buono, Zora

Seinetwegen

Beschreibung

Erscheint am 11.7.2024
Zora del Buono war acht Monate alt, als ihr Vater 1963 bei einem Autounfall starb. Der tote Vater war die große Leerstelle der Familie. Wie kann jemand, der fehlt, ein Leben dennoch prägen? Die Tochter macht sich auf die Suche und fragt, was der Unfall bedeutet hat: für die, die mit einem Verlust weiterleben, für den, der mit einer Schuld weiterlebt.
Seinetwegen erzählt Zeitgeschichte als Familiengeschichte – detailgetreu, raffiniert komponiert, so präzise wie poetisch.
(Verlagstext)

Verlag
C.H.Beck, 2024
Seiten
204
Format
Gebunden
ISBN/EAN
978-3-406-82240-7
Preis
23,00 EUR
Status
lieferbar

Zur Autorin / Zum Autor:

Zora del Buono ist 1962 in Zürich beoren. Sie studierte Architektur an der ETH Zürich und war fünf Jahre Bauleiterin im Nachwende-Berlin. Sie ist Gründungsmitglied und Kulturredakteurin der Zeitschrift mare. Sie veröffentlichte Romane und Novellen, zuletzt erschien 2020 im Beckverlag ihr Roman Die Marschallin. Zora del Buono lebt in Berlin und Zürich.